AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Subnavigation

Inhalt

01.06.2017

Vielfalt auf den Rost!

Kein Sommer ohne Grillfest. Aber immer nur Fleisch und Wurst? Das muss nicht sein. Denn: Es gibt viele leckere Alternativen und kreative Beilagen, mit denen Sie Ihre Gäste demnächst überraschen können.


Das Steak mit Kräuterbutter oder die Wurst mit Ketchup hat Gesellschaft bekommen. Gemüse, Käse und Obst sind hervorragende Grillobjekte. Ob am Spieß, eingelegt oder pur. Die Kombinationsmöglichkeiten sind riesig und der Fantasie kaum Grenzen gesetzt.

Wie grillen?

Grillfans schwören auf den Holzkohlengrill, denn der verleiht das typische Rauch-Aroma! Wer am Wochenende oder nach Feierabend zu Hause auf dem Balkon grillen möchte, für den ist der Elektrogrill eine Alternative. Schnell einsatzbereit, bestens regulierbar und die gesündere Variante, weil kein Fett in die Glut tropfen kann.

Fleisch: Empfehlenswert sind magere Fleischstücke von Hähnchen, Pute, Schwein, Rind oder Lamm.

Tipps

  • Das Grillgut abgetupft auf den Rost legen, damit das Fett nicht in die Glut tropft. So entstehen weniger gesundheitsschädliche Stoffe, die durch den Rauch auf das Gegrillte gelangen.
  • Noch besser: Nutzen Sie Grillschalen, am besten aus Edelstahl und Emaille.
  • Lieber trockene Gewürzmischungen („Rubs“) in das Fleisch reiben als ölige Marinaden.
  • Das Fleisch immer erst nach dem Grillen würzen.
  • Die Faustregel für die Garzeit von Fleisch lautet: Pro Zentimeter Dicke eine bis zwei Minuten von jeder Seite grillen.
  • Zum Wenden am besten eine Zange benutzen. Durch Einstiche fließt der Saft heraus und das Fleisch wird trocken.
  • Lieber trockene Gewürzmischungen („Rubs“) in das Fleisch reiben als ölige Marinaden.
  • Fleisch nicht zu häufig wenden. Besser auf jeder Seite erst mal liegen lassen, bis die Poren sich geschlossen haben.
  • Nichts Gepökeltes grillen.

 

Wo grillen?

Sachsen hat eine große Auswahl an Grillplätzen. In der näheren Umgebung von Dresden können Sie im Tharandter Wald, im Tierpark in Meißen oder am Freibad Strehla grillen. Oder einfach ganz entspannt in Dresden am Elbufer. Dort ist das Grillen auf den städtischen Grillplätzen erlaubt und gebührenfrei ohne Anmeldung möglich.

Medien und Downloads

Kontakt

Presseanfrage stellen

Hannelore Strobel
Pressesprecherin

  • Telefon: 0800 10590-11144
  • Telefax: 0800 1059002-104
  • Anschrift
    Sternplatz 7
    01067 Dresden
AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Informationen

Termine/ Veranstaltungen

    AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Empfehlungen
    Zurück zur aok.de