AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Navigation nach Personengruppen


Such- und Kontaktbereich

0800 - 105 900 0

(Servicetelefon: 24h, kostenfrei)



Hauptnavigation

Subnavigation

Inhalt

18.05.2016

Noch bis 10. Juni für Star-Training bewerben

Grundschulprojekt des Deutschen Handballbundes und der AOK startet in die nächste Saison

Zusammen mit dem Deutschen Handballbund (DHB) holt die AOK auch 2016 wieder Handballprofis an die Schulen. Noch bis zum 10. Juni können sich alle Grundschulen online unter www.aok-startraining.de für einen der begehrten Plätze bewerben.

Schirmherr des Projekts ist Dagur Sigurdsson, der Bundestrainer der Handball-Europameister.

Das AOK-Star-Training findet in jedem der insgesamt 22 DHB-Landesverbände statt, darunter auch je eins in Sachsen und Thüringen. Die Tour startet unmittelbar nach den Sommerferien und endet im Oktober 2016. Dabei bringen Handballprofis den Schülern Deutschlands beliebtesten Hallensport näher. Mit dabei sind aktive und ehemalige Handballprofis, Nationalspieler, Welt- und Europameister. Auf dem Programm steht ein Handball-Schnupperkurs, zudem werden den Kindern auch Autogramm- und Fotowünsche erfüllt. Anschließend findet auf dem Schulhof eine Handball-Party mit verschiedenen Mitmachaktionen statt. Da die regionalen Handballvereine eingebunden werden, können die potenziellen Neu-Handballer auch direkt Kontakt zu den Clubs vor Ort aufnehmen.

"Kinder kann man mit spielerischen Mitteln sicher am besten für etwas begeistern. Wenn dann Handballprofis oder sogar frischgebackene Europameister ihr Wissen direkt an die Schülerinnen und Schüler weitergeben, motiviert das natürlich besonders", sagt Dr. Stefan Knupfer, Vorstand der AOK PLUS.

Im vergangenen Jahr bewarben sich deutschlandweit über 1000 Schulen. Mehr als 120.000 Kinder nahmen an den Grundschulaktionstagen teil.

Unterstützt wird die Aktion von DHB-Ausrüster Kempa und dem Freundeskreis des Deutschen Handballs e.V. (FDDH).

BU:
Bundestrainer Dagur Sigurdsson ist Schirmherr des DHB-Startrainings
(Fotos: Sascha Klahn/DHB)

So begeistert waren die Kids im Vorjahr
(Fotos: brand uni berlin)

Medien und Downloads

Pressekontakt

Hannelore Strobel

Hannelore Strobel
Pressesprecherin

  • Telefon: 0800 10590-11144
  • Telefax: 0800 1059002-104
  • Anschrift
    Sternplatz 7
    01067 Dresden
AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Informationen
Presseanfrage stellen

Termine/ Veranstaltungen

    AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Empfehlungen