AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Navigation nach Personengruppen


Such- und Kontaktbereich

0800 - 105 900 0

(Servicetelefon: 24h, kostenfrei)



Hauptnavigation

Subnavigation

Inhalt

21.07.2014

Neuer Vergütungsabschluss für Ergotherapeuten

Die AOK PLUS und der Berufsverband der Ergotherapeuten haben für die Länder Sachsen und Thüringen eine neue Vergütungsvereinbarung ab 1. Juli 2014 geschlossen und damit die intensive und partnerschaftliche Zusammenarbeit weiter gestärkt.

Die Vergütung wird in zwei Stufen über einen Zeitraum von 24 Monaten mit ca. 2,5 und 2,7 Millionen Euro spürbar angehoben. Beispielsweise wird die Vergütung für ergotherapeutische Behandlungen bei sensomotorischen/perzeptiven Störungen von 28,10 Euro auf 30,70 Euro ab 1. Juli 2014 und auf 31,93 Euro ab 1. Juli 2015 erhöht. Gleichzeitig sind zur Reduzierung des Verwaltungsaufwandes und Entbürokratisierung des Abrechnungsprozesses Hausbesuchspauschalen vereinbart worden.

Mit dieser Verbesserung der Einnahmesituation der Ergotherapeuten wird die Qualität der Therapie honoriert und die Versorgung der Versicherten der AOK PLUS gesichert.

Medien und Downloads

Pressekontakt

Hannelore Strobel

Hannelore Strobel
Pressesprecherin

  • Telefon: 0800 10590-11144
  • Telefax: 0800 1059002-104
  • Anschrift
    Sternplatz 7
    01067 Dresden
AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Informationen
Presseanfrage stellen

Termine/ Veranstaltungen

    AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Empfehlungen