AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Subnavigation

Inhalt

13.02.2017

Millionen für die Selbsthilfe

In Sachsen waren es etwa 750.000 Euro, in Thüringen rund 385.000 Euro ...

Im vergangenen Jahr hat die AOK PLUS im Rahmen der kassenindividuellen Förderung insgesamt 634 Projekte von Selbsthilfekontaktstellen, Landesorganisationen der Selbsthilfe sowie Selbsthilfegruppen unterstützt und dafür ca. 1,14 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

In Sachsen waren es etwa 750.000 Euro, in Thüringen rund 385.000 Euro. Hinzu kamen Fördermittel für bundesweite Projekte des AOK-Bundesverbandes.

Wofür die Mittel konkret verwendet wurden, steht im Transparenzbericht, der alljährlich veröffentlicht wird. Er ist ab Ende Februar im Internet unter https://plus.aok.de/inhalt/zahlen-und-fakten-der-selbsthilfe/ abrufbar.

Darüber hinaus hat die AOK PLUS die Selbsthilfe auch wieder kassenartenübergreifend unterstützt.

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr rund 2,8 Millionen Euro in die gesundheitsbezogene Selbsthilfeförderung investiert. Doch die Gesundheitskasse stellt nicht nur finanzielle Mittel bereit, sondern bietet auch infrastrukturelle Hilfen an und liefert fachliches Know-how.

Anträge auf Projektförderung durch die AOK PLUS können ganzjährig gestellt werden. Antragsformulare gibt es online unter www.aokplus.de (Stichwort: Selbsthilfe).

Medien und Downloads

Kontakt

Presseanfrage stellen

Hannelore Strobel
Pressesprecherin

  • Telefon: 0800 10590-11144
  • Telefax: 0800 1059002-104
  • Anschrift
    Sternplatz 7
    01067 Dresden
AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Informationen

Dirk Schmidt
Datenschutz-beauftragter

  • Telefon: 0800 10590-14101
  • Telefax: 0800 1059002-122
  • Anschrift
    Sternplatz 7
    01067 Dresden
AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Informationen

Termine/ Veranstaltungen

    AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Empfehlungen
    Zurück zur aok.de