AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Navigation nach Personengruppen


Such- und Kontaktbereich

0800 - 105 900 0

(Servicetelefon: 24h, kostenfrei)



Hauptnavigation

Subnavigation

Inhalt

19.07.2013

MEDINOS Kliniken des Landkreises Sonneberg erhält Zertifikat

 

 

MEDINOS Kliniken des Landkreises Sonneberg erhalten als erstes Südthüringer Krankenhaus Zertifikat für überdurchschnittlich gute Behandlungsqualität 
 
Für überdurchschnittlich gute Behandlungsqualität im Leistungsbereich Implantation von Kniegelenks-Totalendoprothesen wurde den MEDINOS Kliniken des Landkreises Sonneberg GmbH heute als erste Südthüringer Klinik ein Qualitäts-Zertifikat der AOK PLUS überreicht. Die Ehrung nahm der Vorstandsvorsitzende der Kasse, Rolf Steinbronn, vor.

In Fokus der Würdigung stehen die Leistungen der orthopädischen Abteilung des Krankenhauses, die über viele Jahre hinweg im Belegarztsystem ausgezeichnete Qualität  bei der Versorgung mit Knie-Endoprothesen leistet. Dazu dankt der Vorstandsvorsitzende der AOK Plus, Herr Rolf Steinbronn, ganz besonders Herr Dr. Klett und seinem Team. Durch die Belegabteilung wird nicht nur hervorragende Qualität geleistet, sondern auch ein großer Beitrag zur Sektor übergreifenden Behandlung von Patienten erbracht.
 
„Die Auszeichnung steht auf zwei Säulen. Zum einen haben wir das vom Wissenschaftlichen Institut der Ortskrankenkassen entwickelte  Verfahren zur Qualitätssicherung der stationären Versorgung mit Routinedaten (QSR) herangezogen. Zum anderen gab es eine umfangreiche Befragung von AOK PLUS-versicherten Krankenhauspatienten. Auf beiden Feldern haben die MEDINOS-Kliniken hervorragend abgeschnitten“, betont Rolf Steinbronn.

Das Verfahren solle nicht nur die Klinik würdigen, sondern auch ein Mehr an Transparenz für Patienten befördern. Patienten müssten sich darüber informieren können, in welchen Krankenhäusern gut behandelt wird. Internationale Erfahrungen zeigen, dass schon allein die Tatsache, dass Qualität gemessen und verständlich veröffentlicht wird, zu einer enormen Verbesserung der Qualität führt.
 
Der Geschäftsführer der Klinik, Andreas Flemming, der dieses Zertifikat entgegennahm, sieht in einem kontinuierlich und sehr offen kommunizierten Qualitätsmanagement einen wesentlichen Schlüssel zum Gesamterfolg. So stellt sich die Klinik von Anfang an den strengen Kriterien externer Beurteilungen. Dort setzt die Klinik Maßstäbe und ist in entscheidenden Bereichen Benchmark führend. Die MEDINOS Kliniken sehen in der Motivation und im Engagement jedes einzelnen Mitarbeiters den Schlüssel für diesen Erfolg.

Die entsprechenden Bewertungen auf der Datenbasis des QSR-Verfahrens erschienen im Oktober 2012 innerhalb des AOK-Krankenhausnavigators und sind allen Interessierten im Internet offen und kostenfrei zugänglich.
 
Insgesamt erzielten 27 Kliniken in Thüringen und Sachsen eine überdurchschnittlich gute Bewertung innerhalb des QSR-Verfahrens, davon 13 Krankenhäuser im Leistungsbereich Implantation von Hüft-Endoprothesen sowie 14 hinsichtlich des Einsetzens von Kniegelenks-Totalendoprothesen. Mit dieser erstmals vergebenen Auszeichnung würdigt die AOK PLUS die sehr guten Behandlungsergebnisse dieser Kliniken.

Weitere Informationen dazu unter www.aok.de/krankenhausnavigator

Medien und Downloads

Pressekontakt

Hannelore Strobel

Hannelore Strobel
Pressesprecherin

  • Telefon: 0800 10590-11144
  • Telefax: 0800 1059002-104
  • Anschrift
    Sternplatz 7
    01067 Dresden
AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Informationen
Presseanfrage stellen

Termine/ Veranstaltungen

    AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Empfehlungen