AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Subnavigation

Inhalt

29.05.2015

Arzt- und Krankenhausnavigator der AOK umfassend überarbeitet

Der Krankenhausnavigator und der Arztnavigator der AOK können jetzt auch mit Smartphones oder Tablets genutzt werden.

Die Anpassung für mobile Endgeräte ist zusammen mit weiteren umfangreichen Überarbeitungen freigeschaltet worden. Dazu zählen ein komplett neues, leichteres und farbigeres Design, verbesserte Suchfunktion und eine übersichtlichere Anzeige der Suchergebnisse. Die wichtigste Neuerung in beiden Portalen ist die Aufbereitung der Ergebnislisten.

Hier sind nun für jede Klinik und jeden Arzt die wichtigsten Informationen auf einen Blick erfassbar. Bei tiefergehendem Interesse kann der Nutzer sich mit einem Klick Details anzeigen lassen und einzelne Krankenhäuser oder Ärzte gezielt miteinander vergleichen. Neue Filterfunktionen helfen, die Liste individuell anzupassen und nach persönlichen Kriterien zu suchen.

Zum Hintergrund:
Zentrale Grundlage des AOK-Krankenhausnavigators sind die gesetzlichen Qualitätsberichte der Kliniken. Sie werden für das Portal allgemeinverständlich aufbereitet. Zudem bietet die AOK ihren Versicherten im Krankenhausnavigator Informationen zur Behandlungsqualität bei bestimmten Eingriffen, wie zum Beispiel Operationen zum Ersatz von Hüft- und Kniegelenken, Gallenblasen- oder Blinddarmentfernung. Ergänzt werden sie durch die Ergebnisse der größten Patientenbefragung in Europa, die von der AOK gemeinsam mit der BARMER-GEK und der "Weissen Liste" durchgeführt wird. Für die Befragung wurden bislang etwa drei Millionen Versicherte befragt, rund 1,4 Millionen haben geantwortet.

Im AOK-Arztnavigator finden Patienten Arztbewertungen, die auf einem wissenschaftlich entwickelten Fragebogen beruhen. Die Registrierung mit der Versichertennummer bietet einen einzigartigen Schutz vor Manipulationen. Gekaufte Einträge von Ärzten wie in anderen Portalen sind nicht möglich. Bisher wurden bereits knapp 300.000 Arztbewertungen abgegeben.

Medien und Downloads

Pressekontakt

Hannelore Strobel

Hannelore Strobel
Pressesprecherin

  • Telefon: 0800 10590-11144
  • Telefax: 0800 1059002-104
  • Anschrift
    Sternplatz 7
    01067 Dresden
AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Informationen
Presseanfrage stellen

Termine/ Veranstaltungen

    AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Empfehlungen
    Zurück zur aok.de