AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Navigation nach Personengruppen


Such- und Kontaktbereich

0800 - 105 900 0

(Servicetelefon: 24h, kostenfrei)



Hauptnavigation

Subnavigation

Inhalt

09.04.2015

"Henrietta und die Schatzinsel“

Theater-Tour der AOK PLUS macht in fünf Städten Station

Auch in diesem Jahr geht die AOK PLUS wieder auf Theatertour. Mit ihrem Präventionsstück "Henrietta und die Schatzinsel" macht sie in Riesa (20.04.), Hoyerswerda (21.04.), Chemnitz (22.04.), Mühlhausen (23.04.) und Gera (24.04.) Station. Insgesamt werden rund 6.000 Kinder als Zuschauer dabei sein.

Ziel der Tour ist es, Kinder auf spielerische Art anzuregen, wie sie etwas für ihr Selbstbewusstsein tun können, wie sie leichter Vertrauen aufbauen, Freunde gewinnen und gut mit anderen zurechtkommen.

Zum Inhalt:
Henrietta kommt schlecht gelaunt und traurig aus der Schule. Sie hat sich mit ihren besten Freunden Lara und Mirko gestritten und am nächsten Tag geht es doch auf gemeinsame Klassenfahrt. Ihre Mutter hat keine Zeit, sich um sie zu kümmern oder ihr beim Kofferpacken zu helfen. Da kreuzt ihr Freund Quassel auf und nimmt sie auf einem Piratenschiff auf Schatzsuche zur Insel der Versöhnung mit. Während der stürmischen Seereise erleben die beiden eine Menge Abenteuer und lernen die unterschiedlichsten Figuren kennen. Am Ende ihrer Reise hat Henrietta viel über Mut, Selbstbewusstsein und Vertrauen gelernt und erkannt, dass der größte Schatz, den sie finden kann, Freundschaft heißt, für deren Erhalt jeder eine Menge tun muss.

Selbstbewusstsein stärken
"Der Erwerb sozialer Kompetenzen ist sehr wichtig, damit sich unsere Kinder physisch und psychisch gesund entwickeln", sagt Ines Fischer vom Organisationsteam der AOK PLUS. Kinder stark machen, ihnen vermitteln "Ich schaffe das!" - all das trägt dazu bei, dass Kinder eben nicht an sich zweifeln, ihre Probleme unbewältigt lassen und Konflikten aus dem Wege gehen. Anderenfalls können dies die Ursachen für spätere Essstörungen, für Medikamenten-, Alkohol- und Nikotinmissbrauch, aber auch für illegalen Drogenkonsum sein. Ursachen für kostenintensive Krankheiten, die alle zu tragen haben.

Schon heute leiden 15 bis 20 Prozent aller Kinder und Jugendlichen an psychischen Störungen. Auffälligkeiten wie Nervosität und Unruhe, Kopf- und Magenschmerzen, Rückenschmerzen, Verdauungsstörungen, aber auch depressive Störungen nehmen zu und haben schwerwiegende Folgen für das Allgemeinbefinden, die Lebenseinstellung und Lebensqualität von Kindern.

Fortsetzung der Präventionskampagne
Mit dem Theaterprojekt "Henrietta in Fructonia" startete die AOK PLUS bereits 2008 eine regionale Präventionskampagne zum Thema Ernährung und Bewegung. Das Stück "Henrietta und die Schatzinsel" hatte 2012 Premiere. Bis heute sahen rund 59.000 Kinder in Sachsen und Thüringen die Vorstellungen.

Jede Menge Gewinnchancen

Familienreise als Hauptgewinn

Die jungen Zuschauer haben über das Theaterspektakel hinaus die Chance, sich an einem Gewinnspiel zu beteiligen. Als Hauptpreis wird eine Familienreise in den IFA Ferienpark Schöneck mit sieben Übernachtungen verlost.

Kreativwettbewerb
Unter dem Motto "Mein allerschönster freier Tag" ruft die AOK PLUS außerdem die Kinder und Grundschulklassen auf, ein Kunstwerk zu gestalten. Die Teilnahmebedingungen stehen ab sofort unter www.aokplus-online.de/henrietta. Einsendeschluss ist der 5. Juni 2015. Jeder Teilnehmer erhält eine Henrietta-Hörspiel-CD.

Ab 19. Juni werden die fünf schönsten  Einsendungen unter www.facebook.com/aokplus veröffentlicht. Hier kann jeder bis zum 3. Juli für  seinen Favoriten abstimmen. Der Sieger kann sich auf einen Familienausflug in den Freizeitpark PLOHN inkl. Übernachtung freuen. Auch die Nächstplatzierten werden mit tollen Preisen prämiert.

Geehrt werden auch die besten drei Grundschulklassen. Hauptgewinn ist hier ein gemeinsames Training mit Spielern und Trainern der Drittliga-Mannschaft von Dynamo Dresden.

Medien und Downloads

Pressekontakt

Hannelore Strobel

Hannelore Strobel
Pressesprecherin

  • Telefon: 0800 10590-11144
  • Telefax: 0800 1059002-104
  • Anschrift
    Sternplatz 7
    01067 Dresden
AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Informationen
Presseanfrage stellen

Termine/ Veranstaltungen

    AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Empfehlungen