AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Subnavigation

Inhalt

18.12.2015

Lauf-Wette eingelöst

Als Anfang September rund 6.000 Läufer aus über 500 Unternehmen zum 5. Chemnitzer Firmenlauf antraten, standen sich AOK PLUS-Vorstand Rainer Striebel und der Kaufmännische Geschäftsführer des Klinikums Chemnitz, Dirk Balster, auch in einem ganz persönlichen Wettstreit gegenüber.

Die zwei Männer (beide in ihrer Freizeit sportlich aktiv) hatten im Sommer eine Wette abgeschlossen. Sie behaupteten, in ihren Unternehmen jeweils mehr Neulinge für den Firmenlauf zu gewinnen als der andere.

Außerdem wollte Rainer Striebel seinen Wettgegner Dirk Balster, der während seiner Ruder-Karriere immerhin dreimaliger Weltmeister im Achter war, auch persönlich schlagen und auf den 4,8 Kilometern durch die Chemnitzer Innenstadt eine bessere Laufzeit abliefern. Beide Wetten gingen an den Chef der AOK PLUS.

Gewonnen hat aber vor allem der Hospiz- und Palliativdienst Chemnitz. Ganze 1.958,50 Euro kamen zusammen, als vor, während und nach dem Chemnitzer Firmenlauf die Teilnehmer der beiden Mannschaften persönlich spendeten und somit Laufbegeisterung und Gemeinschaftssinn am Ende auch noch einem guten Zweck dienten. Kurz vor Weihnachten wurde der Spendenbetrag von Rainer Striebel und Dirk Balster dem Verein überbracht. 20 Tassen des Firmenlaufs standen dabei als Symbol für die fast 2.000 Euro.

Medien und Downloads

Pressekontakt

Hannelore Strobel

Hannelore Strobel
Pressesprecherin

  • Telefon: 0800 10590-11144
  • Telefax: 0800 1059002-104
  • Anschrift
    Sternplatz 7
    01067 Dresden
AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Informationen
Presseanfrage stellen

Termine/ Veranstaltungen

    AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Empfehlungen
    Zurück zur aok.de