AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Subnavigation

Es wird zur Zeit viel diskutiert über den Morbi-RSA. Einige Stimmen fordern den radikalen Umbau dieses Instruments zur Geldverteilung. Dabei hat sich der Morbi-RSA seit seiner Einführung 2009 bewährt. Kein Grund, Änderungen gänzlich auszuschließen.

Arzt, Krankenschwester und Bauarbeiter

Das Präventionsengagement der AOK PLUS auf einen Blick. Insgesamt hat die Gesundheitskasse im Jahr 2016 rund 37 Millionen Euro ausgegeben. Außerdem geben die Gesundheitsberichte Aufschluss wie häufig und warum Sachsen am Arbeitsplatz fehlen.

Wenn Versicherte chronische oder mehrere Erkrankungen gleichzeitig haben, fühlen sie sich mit der Situation häufig überfordert. Eine individuelle Gesundheitsberatung zu Hause hilft den Alltag der Erkrankten zu erleichtern.

Seit 2017 sind grundlegende Neuerungen in der Sozialen Pflegeversicherung in Kraft getreten. Die wichtigste Änderung für Pflegebedürftige ist die Einführung der Pflegegrade. Was das für die pflegenden Angehörigen und die Pflegebedürftigen bedeutet, erfahren Sie hier.

Fit und gesund in der KiTa. Die Gesundheitskasse versichert jedes dritte Kind in Deutschland. Mit „JolinchenKids“ nutzt die AOK das Zeitfenster bei den Drei- bis Sechsjährigen, um die Weichen für ein gesundes Aufwachsen zu stellen.

verschiedene Tabletten werden gezeigt

Die Initiative ist ein gemeinsames Modellprojekt der Kassenärztlichen Vereinigungen und der Apothekerverbände beider Bundesländer sowie der AOK PLUS. Es richtet sich an die über 300.000 Versicherten der AOK PLUS, die gleichzeitig dauerhaft mehr als vier Arzneimittel einnehmen.

Pressekontakt

Hannelore Strobel

Hannelore Strobel
Pressesprecherin

  • Telefon: 0800 10590-11144
  • Telefax: 0800 1059002-104
  • Anschrift
    Sternplatz 7
    01067 Dresden
AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Informationen
Presseanfrage stellen

Termine/ Veranstaltungen

    AOK PLUS Netz Teaser - Boxgröße ändern Mehr Empfehlungen
    Zurück zur aok.de