AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Navigation nach Personengruppen


Such- und Kontaktbereich

0800 - 105 900 0

(Servicetelefon: 24h, kostenfrei)



Hauptnavigation

Subnavigation

Seitennavigation


Inhalt

Eine Frau sonnt sich am Strand im AOK PLUS-Handsessel.

Haut-Check - jetzt mit Kostenübernahme für Auflichtmikroskopie

Hautkrebserkrankungen haben in der Bevölkerung zugenommen. Hauptursache für die Neuerkrankungen ist ein verändertes Freizeitverhalten und eine damit einhergehende zunehmende Belastung mit UV-Strahlen.

Wird Hautkrebs im Frühstadium erkannt, ist die Krankheit schon durch einfache chirurgische Eingriffe zu behandeln und heilbar. Die standardisierte Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs wird seit dem 1. Juli 2008 allen Versicherten der gesetzlichen Krankenkassen ab dem Alter von 35 Jahren jedes zweite Jahr angeboten.

Wir bieten als Sonderleistung auch für Versicherte von 14 bis 34 Jahren diese kostenfreie Vorsorgeuntersuchung in jedem zweiten Jahr an. Dieses Leistungsplus geht bereits weit über die normalen Kassenleistungen hinaus.

Zusätzlich wurde der Haut-Check nun erweitert und ab sofort übernehmen wir auch für Versicherte ab 35 Jahre die Auflichtmikroskopie, wenn sich dies im Zusammenhang mit der Hautkrebsvorsorge als notwendig erweist. Damit bieten wir Ihnen neben dem auf die 14 bis 34-jährigen ausgedehnten Vorsorgeangebot einen finanziellen Vorteil, denn die Untersuchung mit dem Auflichtmikroskop gehört ebenfalls nicht zum Leistungs-umfang der gesetzlichen Krankenkassen.

Für den Haut-Check muss nichts bezahlt werden. Hautkrebs, rechtzeitig entdeckt und behandelt, ist in den meisten Fällen heilbar. Deshalb können Versicherte der AOK PLUS ab dem Alter von 14 Jahren in jedem zweiten Jahr diese kostenfreie Untersuchung als Leistungsplus bei einem spezialisierten Hautarzt in Sachsen und Thüringen in Anspruch nehmen. Bei Bedarf kann als weitere Sonderleistung eine Auflichtmikroskopie die Befundermittlung des Hautarztes ergänzen. Die Hautkrebsvorsorge bei Versicherten ab 35 Jahren führt auch der Hausarzt mit entsprechender Qualifikation durch. Eine Übersicht der teilnehmenden Ärzte in Sachsen sowie Thüringen gibt es in allen AOK PLUS-Filialen.

Diese Früherkennungsmaßnahme erfolgt in bewährter Kooperation mit den Kassenärztlichen Vereinigungen Sachsen und Thüringen, dem Berufsverband der Deutschen Dermatologen e. V. Landesverband Sachsen, den Hautärzten und der Sächsischen Krebsgesellschaft e. V.

Altersflecken hingegen sind keine Hautkrankheit, sondern ein kosmetisches und nicht medizinisches Problem. Die Entfernung von Altersflecken muss daher vom Versicherten selbst gezahlt werden.

Viele wichtige Informationen zum Thema Hautschutz, Selbst- untersuchung und Hautcheck erhalten Sie auf unserem Portal www.hautchecker.de.

Ihre Meinung zu unserem Online-Auftritt!

Haben Sie alle wichtigen Informationen auf dieser Seite finden können?


Für persönliche Anliegen und um direkt mit uns in Kontakt zu treten, nutzen Sie bitte folgende Formulare.

Suche

Service

Jetzt einfach wechseln!

Frau im grünen AOK PLUS-Sessel

Ganz entspannt wechseln! Kommen Sie schnell und unkompliziert in den Genuss aller Vorteile als AOK PLUS-Mitglied.

weiterlesen