AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Navigation nach Personengruppen


Such- und Kontaktbereich

0800 - 105 900 0

(Servicetelefon: 24h, kostenfrei)



Hauptnavigation

Subnavigation

Seitennavigation


Inhalt

Arzt hört Baby mit einem Stethoskop ab.

Vorsorgeuntersuchungen

Die Gesundheitskasse bezahlt seit 1. Januar 2013 alle, auch die U10 und U11, der insgesamt elf Vorsorgeuntersuchungen für Kinder einschließlich der Jugendgesundheitsuntersuchungen J1 (12 bis 14-Jährige) und J2 (16 bis 17-Jährige). Ein AOK PLUS-Briefprogramm erinnert die Eltern und Kinder bzw. Jugendlichen an die wichtigsten Termine. 

Vorsorgeuntersuchung

  • U7a für Kinder zwischen dem 34. und 36. Lebensmonat angeboten. Sie soll dazu beitragen, dass u. a. allergische Erkrankungen, Verhaltensstörungen, Übergewicht, Sprachentwicklungsstörungen, Zahn-, Mund- und Kieferanomalien früher erkannt und rechtzeitig behandelt werden. 
  • U10 für Kinder im Alter vom 7. bis 8. Lebensjahr. Schwerpunkte liegen hier beim Erkennen von Entwicklungsstörungen (z. B. Lese-Rechtschreib-Rechenstörungen) und von Störungen der motorischen Entwicklung und Verhaltensstörungen (z. B. ADHS)
  • U11 für Kinder im Alter vom 9. bis 10. Lebensjahr. Schwerpunkte: Erkennen von Schulleistungsstörungen, Sozialisations- und Verhaltensstörungen, Zahn-, Mund- und Kieferanomalien, gesundheitsschädigendes Medienverhalten sowie gesundheitsbewusstes Verhalten (z. B. Ernährung-, Bewegungs-, Stress-, Sucht- und Medienberatung)
  • J2  (Jugendvorsorgeuntersuchung) für 16 bis 17-Jährige. Schwerpunkt ist die Beratung und Aufklärung, z. B. zu Pubertäts- und Haltungsstörungen sowie zur Diabetes-Vorsorge.

Ihre Meinung zu unserem Online-Auftritt!

Haben Sie alle wichtigen Informationen auf dieser Seite finden können?


Für persönliche Anliegen und um direkt mit uns in Kontakt zu treten, nutzen Sie bitte folgende Formulare.

Suche

Service

Schwangerschaftsdiabetes

Schwangerschaftsdiabetes

Jetzt kostenlos auf Schwangerschaftsdiabetes testen!

weiterlesen