AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen

Navigation nach Personengruppen


Such- und Kontaktbereich

0800 - 105 900 0

(Servicetelefon: 24h, kostenfrei)



Hauptnavigation

Subnavigation

Seitennavigation


Inhalt

Schwangere Frau liegt auf dem Sofa

Carola PLUS – psychische Betreuung in Schwangerschaft und Stillzeit

Eine Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes verändert das ganze Leben. Nicht nur der Körper bringt enorme Leistungen, auch die Psyche hat viel zu verarbeiten. Hoher Verantwortungsdruck und emotionale Unsicherheiten sind keine Seltenheit. AOK PLUS-Versicherte können mit „Carola PLUS“ ein individuelles Programm zur psychotherapeutischen Behandlung während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit in Anspruch nehmen – für eine gesunde Mutter-Kind-Beziehung. 

Alle weiblichen Versicherten der AOK PLUS ab vollendetem 18. Lebensjahr (nebst ihrer Neugeborenen), die folgende Teilnahmevoraussetzungen erfüllen​:

  • postpartal erkrankte Frauen und Mütter mit Säugling
  • Patientinnen, die an einer akuten, rezidivierenden oder chronischen Erkrankung vor oder seit der Schwangerschaft leiden (Schwerpunkt: depressive- oder Angsterkrankungen)
  • psychisch subakut oder chronisch erkrankt sind
  • prinzipiell in der Lage sind, sich eigenständig um die Versorgung ihrer Kinder zu kümmern
  • psychische Stabilisierung der Frau für den weiteren Schwangerschafts- und Geburtsverlauf und das Wochenbett
  • Vorbeugung von Schwangerschafts- und Geburtskomplikationen sowie Frühgeburten und einem geringem Geburtsgewicht
  • Förderung des Stillverhaltens und einer engen Mutter-Kind-Bindung und damit Vermeidung eines frühen Beziehungsabbruchs
  • Stressbewältigung und Bewältigung psychischer Störungen in der Schwangerschaft, Stillzeit und frühen Mutterschaft
  • Vorbeugung von Beziehungsstörungen und familiärer Gewalt
  • Prävention von Verhaltens- und emotionalen Problemen des heranwachsenden Kleinkindes
  • Unterstützung und Begleitung ehemals abhängig Erkrankter für eine drogenfreien Schwangerschaft und Postpartalzeit

Celenus Klinik Carolabad
Riedstraße 32
09117 Chemnitz

Tel.: 0371-8142110
Internet: www.carolabad.de

Die Teilnahme ist freiwillig und genehmigungsfrei. Wenden Sie sich einfach an die Celenus Klinik Carolabad.

In der Klinik wird eine multiprofessionelle Diagnostik (Eignungsdiagnostik) durchgeführt. Innerhalb von 5 Arbeitstagen, nach Durchführung der Eignungsdiagnostik, übermittelt die Celenus Klinik Carolabad der AOK PLUS die Teilnahme- und Einwilligungserklärung des Versicherten.

Mit der Übersendung der Teilnahme- und Einwilligungserklärung bestätigt die Klinik, dass das vorliegende Krankheitsbild den laut IV-Vertrag definierten Teilnahmevoraussetzungen entspricht.

Das multimodale Behandlungskonzept besteht aus ambulanten, rehabilitativen, teil- und vollstationären Versorgungsinhalten („Behandlungsbausteine“).

Die einzelnen Behandlungsbausteine beinhalten:

Diagnostik

  • multiprofessionell
  • zeitnah
  • indikationsspezifisch
  • leitliniengerecht medizinisch und psychologisch

Therapie

  • ärztlich
  • psychotherapeutisch
  • psycho-pharmakologisch
  • von Frauen mit seelischen Problemen und psychosomatischen Beschwerden, die einheitlich an der Celenus Klinik Carolabad durchgeführt wird.

Ihre Meinung zu unserem Online-Auftritt!

Haben Sie alle wichtigen Informationen auf dieser Seite finden können?


Für persönliche Anliegen und um direkt mit uns in Kontakt zu treten, nutzen Sie bitte folgende Formulare.

Suche

Service