Der Schulweg

Der Schulweg


Der Schulweg

Der Weg zur Schule ist für die meisten Kinder zu Beginn neu und ungewohnt, und ein weiterer Schritt zur Selbstständigkeit. Dabei gibt es einiges zu beachten.

Wenn ihr eure Kleinen mit dem Auto zur Schule bringt, lasst sie auf der Fußwegseite aussteigen, um potenzielle Gefahren zu umgehen.

Für den Fall, dass eure Kinder selbst zur Schule laufen, ist es hilfreich, den Schulweg vorher einige Male zusammen abzulaufen – achtet dabei darauf, dass der kürzeste Weg meist nicht der sicherste ist. Falls andere Schulkinder in der Nähe wohnen, ist es sinnvoll, Gruppen zu bilden, da diese für andere Verkehrsteilnehmer stärker auffallen als einzelne Kinder.

Wenn die Schule etwas weiter weg ist und eure Kinder das erste Mal mit dem Bus fahren, klärt sich im Vorfeld über das Verhalten an Bushaltestellen auf. So darf an der Haltestelle nicht getobt und gedrängelt werden. Besonders, wenn der Bus kommt, ist genügend Abstand zum Straßenrand zu halten. Im Bus ist hinsetzen der beste Weg sicher zu fahren– wenn das nicht möglich ist, dann ordentlich festhalten. Ist die Zielhaltestelle erreicht, wird nach dem Aussteigen gewartet, bis der Bus wieder abgefahren ist, bevor der Weg zur Schule führt.

Das Verhalten im Straßenverkehr als Fußgänger kann euren Kindern in einem Verkehrssicherheitstraining vermittelt und durch Übungen gefestigt werden – an manchen Schulen werden diese Trainings in Kooperation mit anderen Einrichtungen angeboten.  

Die richtige Kleidung

Die richtige Kleidung


Die richtige Kleidung

Neben den Reflektoren und fluoreszierenden Flächen am Ranzen bildet auch die Kleidung eurer Kinder eine wichtige Ergänzung zur Sicherheit. Vor allem wenn es früh noch dunkel oder schlechtes Wetter ist, ist Kleidung in Signalfarben, Reflektoren oder leuchtende Mützen empfehlenswert. Darüber hinaus werden an manchen Schulen kostenlos Warnwesten verteilt, damit eure Kinder noch besser von den anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werden.  

Der clevere Zeitplan

Der clevere Zeitplan


Der clevere Zeitplan

Damit Hektik und Unachtsamkeit auf dem Weg zur Schule keine Chance haben, plant morgens ausreichend Zeit ein. Und wenn eure Kinder etwas eher in der Schule sind, können sie vor dem Unterricht auch noch kurz mit ihren Mitschülern spielen oder sich über die Hausaufgaben austauschen.

pdf